Arno und Patrick Schröder, zwei Winzergenerationen, ein gemeinsamer Weg. Unterstützt von ihrer Familie folgen sie ihrem Credo:

"zeitlos statt modern, kein Mainstream, sondern charakterstarke Weine!"

Unsere Weinberge im sogenannten "Kühlen Grund" (Wahlheim, Kettenheim, Esselborn, Freimersheim) und in den Arealen von Alzey und Weinheim bieten beste Voraussetzungen für die Erzeugung hochwertiger, lagengeprägter Weine.

Die Lagen im "Kühlen Grund" zeichnen sich durch extrem kalkhaltige Böden und, wie der Name schon sagt, ein außergewöhnlich kühles Mikroklima aus. Insbesondere weiße und rote Burgunderreben bringen hier elegante und ausdrucksstarke Weine hervor.

Die Weinberge in Alzey und Weinheim wachsen überwiegend auf rotliegenden Buntsandstein- und Magmatit-Verwitterungsböden. Gepaart mit einem trockenen und kühlen Mikroklima bieten sie einzigartige Bedingungen für die Gewinnung mineralischer, feinstrahliger Rieslinge.

Winzermeister Arno Schröder, Jahrgang 1958 entwickelte den klassischen rheinhessischen Gemischtbetrieb zu einem reinen Weingut. Seine jahrzehntelange praktische Erfahrung bringt er überwiegend in der Pflege der Weinberge ein und führt den Betrieb gemeinsam mit seiner Frau Helga.

Patrick Schröder, Jahrgang 1985, studierte Weinbau und Oenologie an der renommierten Fachhochschule in Geisenheim. Heute verantwortet er den Ausbau der Weine. Er versteht sich nicht als "Winemaker" sondern als Teil des Terroirs im klassischen Sinn.